Überspannungsschutz

Immer längere Hitzeperioden im Sommer sorgen für eine zunehmende Anzahl von Wärmegewittern. Die Gefahr von Blitz­ein­schlägen und Über­spannungen steigt. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihr Heim und Ihre Geräte vor Blitzen und zu hoher elektrischer Spannung schützen können, um Überspannungs­schäden vorzubeugen.

Der Überspannungsschutz ist ein wichtiger Teil einer Blitzschutzanlage, jedoch auch unabhängig von einer solchen ein wichtiges eigenständiges System. Seit dem Jahr 2016 ist er bei Neubauten per Gesetz verpflichtend. Eine Schutzanlage gegen Blitzeinschläge hingegen ist zwar empfehlenswert, jedoch nicht per Gesetz vorgeschrieben.

Eine Blitz­schutzanlage schützt Gebäude und die sich darin befindenden Personen vor direkten Blitz­ein­schlägen, indem er einen Blitz ohne Schäden in Richtung Erde transportiert. Es verhindert damit Brände und elektrische Schläge. Der Über­spannungs­schutz sorgt für einen Schutz von Kabelinstallationen und den daran angeschlossenen Geräten.

Gerne sichern wir gemeinsam mit Ihnen Ihr Heim oder Unternehmen vor Überspannungen. Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

GALERIE

OFFENE FRAGEN?
SPRECHEN SIE UNS einfach AN
 

KONTAKTFORMULAR

 
yes

ALLE Fachgebiete